English Flag Germany Flag
Signalanoden Page Slideshow

Anoden Isolierter Einbau

Anoden für den isolierten EinbauDie Magnesiumanode wird isoliert im Speicher eingebaut. Bei dieser Montage erfolgt die Verbindung zwischen Anode und Speicher durch ein zugängiges Kabel außerhalb des Speichers. Dadurch ist es möglich, eine Messung des fließenden Anoden-Schutzstroms und den Verbrauchszustand der Anode von außen ohne den Speicher zu öffnen durchzuführen. Ein Schutzstrom < 0,3 mA deutet auf eine verbrauchte Magnesiumanode hin, die ausgetauscht werden muss.

Beispiele Anoden für den isolierten Einbau:

Speichergröße in Liter
Abmessung der MG-Anode
Ausführung
30 - 50 l D21 x   210 mm M8 Einschraubteil
30 - 50 l  D21 x   130 mm M8 Einschraubteil
80 l D26 x   225 mm M8 Einschraubteil
80 l D21 x   310 mm M8 Einschraubteil
120 l D26 x   320 mm M8 Einschraubteil
150 - 200 l D21 x   500 mm M8 Einschraubteil
150 - 200 l D26 x   500 mm M8 Einschraubteil
150 - 200 l D33 x   500 mm M8 Einschraubteil
200 l D21 x   700 mm M8 Einschraubteil
200 - 300 l D33 x   700 mm M8 Einschraubteil
500 l D33 x   800 mm M8 Einschraubteil
1000 l D33 x 1000 mm M8 Einschraubteil
1500 l D33 x 1500 mm M8 Einschraubteil
1500 l D33 x 1800 mm M8 Einschraubteil
Die Anoden für den isolierten Einbau können wahlweise in den Ausführungen mit einem M8-Einschraubteil, mit einer Verschraubung oder einem Adapter G ¾“, G1", G 1 ¼“ bestellt werden.

Alle Anoden für den isolierten Einbau werden mit Muttern, Dichtung, Unterlegscheibe, Fächerscheibe, Massekabel und Isolierstück geliefert.